MQIC Keynotes 2017

Method Keynote

Prof. Dr. Zhiyong Zhu “Qualitative Research Methods Development in academic development in China”

Wir freuen uns sehr, die MQIC 2017 mit einem Blick auf China zu starten, eines der größten und einflussreichsten Länder der Erde. Obwohl zweitgrößte Wirtschaftsmacht der Welt, ist China doch nach der eigenen wie auch der Definition der Weltbank auch ein Entwicklungsland. Die Chinesische Regierung investiert enorme Summen in den Bildungs- und Erziehungsbereich, um sich den großen sozialen, wirtschaftlichen und umweltlichen Herausforderungen zu stellen. Qualitative Forschung ist eines der mächtigen Instrumente, um Wissen über den Zustand und die Entwicklung einer Gesellschaft zu erlangen, wie auch gesellschafs- und sozialpolitische Maßnahmen zu evaluieren.

Prof. Dr. Zhiyong Zhu von der renommierten Beijing Normal University wird in seiner Keynote den Stand und die Entwicklungsperspektiven der qualitativen Forschung in China in den Blick nehmen.

Prof. Dr. Zhiyong Zhu

Prof. Dr. Zhiyong Zhu ist Professor an der Fakultät für Bildung an der Beijing Normal University. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Soziologie der Bildung in ethnischen Minderheiten, ländliche Bildung, Schulbildung und Gemeindeentwicklung sowie die Hochschulbildung. Prof. Dr. Zhiyong Zhu war in der Leitung und Durchführung von zahlreichen internationalen und nationalen Forschungsprojekten zur Schulbildung und Gemeindeentwicklung, dem Schulmanagement und der Tibetanischen Bildung involviert. Er war u.a. als Gastwissenschaftler an der Stanford University und hat zahlreiche Methodenbücher ins Chinesische übersetzt. Er ist Mitglied des Beratungsgremiums der Zeitschrift Chinese Education and Society and Leiter der Zeitschrift E Chinese Education. Neben seinen Forschungsschwerpunkten lehrt Prof. Dr. Zhiyong Zhu Qualitative Forschungsmethoden.

Keynotes auf der MQIC - Prof. Dr. Zhiyong Zhu

Developer Keynote

Prof. Dr. Udo Kuckartz & Dr. Stefan Rädiker: “Expanding Traditional Methods for Analyzing Qualitative Data”

In der Developer Keynote geht es um neue Entwicklungen in MAXQDA, die es ermöglichen, traditionelle Formen der qualitativen Datenanalyse auszubauen und zu erweitern. Neue Methoden der Datenerhebung (beispielsweise Onlinedaten wie Surveys, Webseiten oder Twitterdaten) erweitern die Möglichkeiten für die Literaturrecherche, Texterörterung mit visuellen und wortbasierten Techniken sowie die Integration standardisierter Daten mit qualitativen Daten (Mixed Methods).
> Folien der Developer-Keynote herunterladen

Prof. Dr. Udo Kuckartz

Prof. Dr. Udo Kuckartz ist emeritierter Professor für empirische Erziehungswissenschaft an der Philipps-Universität Marburg. Er ist Verfasser von mehr als 150 Publikationen, darunter zahlreiche Lehrbücher über quantitative und qualitative Forschungsmethoden, und er ist Autor und Entwickler von MAXQDA.

Keynotes auf der MQIC - Prof. Dr. Udo Kuckartz

Dr. Stefan Rädiker

Dr. Stefan Rädiker beschäftigt sich seit vielen Jahren mit der computergestützten Analyse qualitativer Daten, hat MAXQDA in zahlreichen Forschungsprojekten eingesetzt und hat mehrere Lehrbücher und Publikationen zur qualitativen und quantitativen Sozialforschung verfasst. Für mehrere Jahre hat er bei VERBI die Funktionen von MAXQDA mit großer Freude weiterentwickelt und dabei auch zahlreiche Konzepte für MAXQDA- und Methoden-Workshops erarbeitet. Sein Anliegen ist stets, Ihnen die Anwendung von MAXQDA erfahrungsbasiert, auf hohem Niveau und leicht verständlich zu vermitteln.

Keynotes auf der MQIC - Dr. Stefan Rädiker