FAQ – Häufig gestellte Fragen

Frühbucherrabatt
endet am:

6. November 2019 

Einreichungsfrist für die Poster und
für das Förderprogramm:

31. Januar 2020

Registrierung für die Konferenz
möglich bis:

16. Februar 2020

Anmeldung und Zahlung

  • F: Was ist ein Konferenzpaket? Muss ich es verbindlich buchen?

    Ja, um an der MQIC teilzunehmen, ist es verbindlich, ein Konferenzpaket zu buchen. Mit dem Konferenzpaket können Sie folgende Konferenzveranstaltungen besuchen:

    • einen Workshop Ihrer Wahl
    • Keynote Vortrag von John W. Creswell, Ph.D.
    • 5 Spotlight Sessions
    • MAXQDA Best Practice Roundtables
    • Posterpräsentation und Award
    • Eat&Meet im Foyer
    • Wine&Cheese Empfang nach der Poster Session
    • Mittagsbuffets und Kaffeesnacks an allen Konferenztagen
    • Farewell Café

    Ein Workshop ist bereits in den Kosten des Konferenzpakets inbegriffen. Zusätzlich kann die Teilnahme an weiteren Workshops und am Special Event gebucht werden.

  • F: Wann ist der Anmeldeschluss für die Konferenz und die Workshops?

    Es ist möglich, sich bis zu 10 Tage vor der Konferenz für die MQIC 2020 anzumelden. Die Workshops verfügen jedoch über eine begrenzte Anzahl von Plätzen, die in der Reihenfolge der Buchung vergeben werden. Je früher Sie sich anmelden und die Zahlung abschließen, desto größer ist Ihre Auswahl.
    Bitte beachten Sie: Die Teilnahme an einem Workshop Ihrer Wahl ist in den Tagungsgebühren enthalten (€310,00 regulär / €140,00 Studierende).

  • F: Kann ich per Banküberweisung zahlen?

    Ja! Gerne nehmen wir Ihre Zahlung per Banküberweisung entgegen. Bitte verwenden Sie die folgenden Kontodaten:

    Name der Bank: Deutsche Bank
    BIC: DEUTDEDBBER
    IBAN: DE70 100 700 24 08 81 58 88 02
  • F: Wie weise ich meinen Studierendenstatus nach?

    Senden Sie uns einfach ein Scan oder ein Foto Ihres aktuellen Studierendenausweises mit Angabe Ihres Namens zu. Wenn Sie sich für das MQIC-Förderprogramm beworben haben, übermitteln Sie uns bitte ein Scan oder ein Foto eines offiziellen Dokumentes (abgezeichnet und/oder mit Stempel versehen) aus dem Ihr Promovierendenstatus hervorgeht. Gerne können Sie auch eine aktuelle schriftliche Bestätigung Ihrer Betreuungsperson einreichen.

  • F: Bekomme ich eine Rechnung als Zahlungsbestätigung?

    Ja, Sie erhalten eine Rechnung, sobald Sie sich angemeldet haben. Gerne senden wir Ihnen auch eine Bestätigung über den Zahlungseingang zu. Schicken Sie uns dazu einfach eine E-Mail an: mqic@maxqda.de.

Diverses

  • F: In welcher Sprache findet die Veranstaltung statt?

    Die offiziellen Konferenzsprachen sind Englisch und Deutsch. Alle unsere Konferenzveranstaltungen, wie etwa Keynote Address, Best Practice Roundtables und Poster Session, finden in Englisch statt. Mehrere Workshops und Spotlight Sessions werden auch in deutscher Sprache gehalten. Wenn Sie zur Übersicht des Konferenzprogramms gelangen möchten, klicken Sie bitte hier.

  • F: Können Sie ein Einladungsschreiben für mein Visum ausstellen?

    Gerne erstellen wir Ihnen ein offizielles Einladungsschreiben für die deutsche Botschaft oder für das deutsche Konsulat in ihrem Land. Bitte schreiben Sie uns eine E-Mail an mqic@maxqda.de und teilen Sie uns genau mit, welche Informationen das Schreiben beinhalten soll:

    • Ihr vollständiger Name:
    • Ihr Geburtsdatum und Geburtsort:
    • Der vollständige Name Ihrer Hochschule/Institution:
    • Die Adresse Ihrer Hochschule/Institution:
    • Die Adresse der Botschaft, bei der Sie das Visum beantragen:
    • An wen wir das Schreiben richten sollen:
    • Andere Informationen, die wir hinzufügen sollen:

    Des Weiteren bitten wir Sie, uns folgende Informationen zu übermitteln:

    • Wann brauchen Sie das Schreiben?
    • Benötigen Sie ein Dokument im Original oder reicht ein Scan aus?
    • Sollten Sie das Original benötigen, geben Sie bitte Ihre Lieferadresse an!
  • F: Bieten Sie auch Workshops für Neueinsteigerinnen und Neueinsteiger an? / Ich interessiere mich für MAXQDA, aber bisher habe ich noch nicht mit MAXQDA gearbeitet – lohnt es sich trotzdem an der MQIC teilzunehmen?

    Ja! Das MQIC-Programm richtet sich sowohl an MAXQDA-AnfängerInnen als auch an fortgeschrittene User! Wir haben ein breites Workshopangebot – von Starter bis Master Workshops. Die MQIC ist der perfekte Ort, um mehr über MAXQDA zu erfahren. Darüber hinaus ist es uns ein zentrales Anliegen, Forschenden eine attraktive Plattform für inhaltliche Diskussionen über qualitative und Mixed-Methods-Forschung zu bieten. Die Veranstaltung ist eine einmalige Gelegenheit zum Networking mit MAXQDA-Anwenderinnen und -Anwendern und bietet die Möglichkeit, sich direkt mit dem Entwicklerteam von MAXQDA auszutauschen.

  • F: Erhalten Konferenzteilnehmende ein Zertifikat, das Ihnen die Teilnahme an der MQIC bescheinigt?

    Es gibt zwar kein Zertifikat für die gesamte Teilnahme an der Konferenz, aber wir stellen jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer ein Zertifikat für den jeweiligen Workshop aus.  Teilnehmende, deren Postervorschlag ausgewählt wurde, erhalten ebenfalls ein Zertifikat für ihre Teilnahme an der Poster Session.

  • F: Ich stelle mein Poster auf der Konferenz vor. Wo kann ich es in Berlin drucken lassen?

    Es gibt viele Copyshops im Stadtzentrum. Allerdings liegt “Copy Print” ganz in der Nähe des Tagungsortes am Ernst-Reuter-Platz 3-5, direkt an der U-Bahn-Station. Bitte beachten Sie, dass VERBI Software keine Verantwortung für die Gestaltung und den Druck Ihres Posters übernehmen kann!

  • F: Erhalten Konferenzteilnehmende Ermäßigungen in den Hotels, die auf der Webseite empfohlen werden?

    Nein. Es wurden im Rahmen der MQIC 2020 keine Zimmer für Sie in den umliegenden Hotels reserviert. Deswegen gibt es bei einer Zimmerbuchung keine mit der Konferenz verbundenen vergünstigten Konditionen. Die auf unserer Webseite aufgeführten Hotels sind Empfehlungen, die sich durch ihre Qualität und Nähe zum Veranstaltungsort auszeichnen.

  • F: Was beinhaltet das Special Event?

    Das Special Event bietet eine einstündige Führung in Berlin’s Zukunftsmuseum Futurium mit anschließendem Abendessen mit regionalen und nachhaltigen Lebensmitteln im Restaurant im Futurium. Es ist eine exklusive Gelegenheit, internationale Forschende in der Atmosphäre der Zukünfte kennenzulernen und wichtige Kontakte zu verknüpfen. Bitte beachten Sie, dass die Teilnehmerzahl am Special Event begrenzt ist. Die Verteilung erfolgt nach Buchungseingang.