Kosten und Förderprogramm



Die MAXQDA International Conference (MQIC) 2020 ist ausgebucht

Um in die Warteliste aufgenommen zu werden, schreiben Sie bitte eine Email mit Ihrem Workshopwunsch an mqic@maxqda.de. Sobald wieder ein Platz in Ihrem gewünschten Workshop frei wird werden wir uns mit Ihnen per Email in Verbindung setzen.



Das dreitägige Event besteht aus einer 1,5 tägigen Konferenzveranstaltung, die von Pre- und Post-Conference Workshops umrahmt wird.
Neu in diesem Jahr ist die Veranstaltung für die KonferenzteilnehmerInnen, die am Donnerstagabend in dem Futurium Berlin stattfindet!

Bitte beachten Sie: Die Teilnahme an der MQIC ist nur bei der Anmeldung für mindesten einen Workshop möglich (enthalten in den Tagungsgebühren).



  • MQIC
    Konferenzpaket
  • 26. Februar – 28. Februar 2020

  • ✓ Ein Workshop Ihrer Wahl

    ✓ Keynote Vortrag von John W. Creswell, Ph.D.

    ✓ Fünf Spotlight Sessions

    ✓ MAXQDA Best Practice Roundtables

    ✓ Posterpräsentation und Award

    ✓ Wine and Cheese Networking Event

    ✓ Inklusive Mittagessen

    ✓ Inklusive Heiß- & Kaltgetränke

    ✓ Farewell Café

    ✓ Ermäßigung für Studierende & Promovierende
  • €310,00 regulär
    €140,00 Studierende
  • Konferenzprogramm ansehen

+

  • Zusätzliche
    Workshops
    3 Stunden
  • 26. und 28. Februar 2020

  • ✓ Inklusive Mittagessen

    ✓ Inklusive Heiß- & Kaltgetränke

    ✓ Ermäßigung für Studierende & Promovierende
  • €95,00
    regulär

    €55,00 Studierende
  • Workshops ansehen

+

  • Special Event
    Futurium “Haus
    der Zukünfte”
  • 27. Februar 2020

  • ✓ Inklusive eine Gruppenführug

    ✓ Inklusive Abendessen

    ✓ Inklusive Shuttle
  • €40,00
  • Mehr erfahren

Das MQIC-Förderprogramm für junge Wissenschaftler*innen

Mit dem MQIC-Förderprogramm möchten wir jungen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, die über geringe finanzielle Mittel verfügen, die Teilnahme an der MQIC ermöglichen. Im Rahmen des Förderprogramms können die Reise- und Teilnahmekosten hochmotivierter Promovierender mit bis zu 500 Euro bezuschusst werden. Je früher Sie Ihre Bewerbung einreichen, desto umfangreicher ist das Feedback unseres Konferenzteams. Eingehende Bewerbungen werden regelmäßig geprüft, sodass Sie möglicherweise schon vor dem 31. Januar eine Rückmeldung erhalten werden.

Die Frist zur Einreichung der Bewerbungen ist abgelaufen.
Wir freuen uns auf drei aufschlussreiche und inspirierende Tage mit Ihnen in Berlin!